Lugana Le Creete

iwd_ottella_le_creete

„Der Lugana Le Creete stellt die Cru Version des klassichen Lugana dar, dessen Trauben stammen auschließlich aus einer hochwertigen Einzellage: Die Trauben des ‚Le Creete‘ bezieht Ottella auschliesslich aus den hauseigenen Weinbergen bei S. Benedetto di Lugana, wobei rigoros auf die Lese von Hand gesetzt wird. Diese Lugana Cru verfügt über eine warme, goldgelbe Farbe mit strohgelben Reflexen. Im Bouquet vernehmen wir einnehmende, exotische Nuancen. Am Gaumen reichhaltig, von beachtlicher Feinheit und dezenter mineralischer Note.“


  • Bezeichnung: Lugana Le Creete DOC
  • EinkaufstippLugana Le Creete bei www.gerardo.de kaufen
  • Produktionszone: Weinberg Le Creete
  • Herkunftsregion: Venezien
  • Rebsorten: 100% Turbiana (Trebbiano di Lugana)
  • Bodenbeschaffenheit: Kalkstein und Tonböden
  • Reberziehung: Guyot im Doppelstreckbogen
  • Hektarertrag: 9000 Kilogramm pro Hektar / 57 Hektoliter
  • Weinlese: Ende September bis Mitte Oktober
  • Vinifizierung: Langsame, temperaturgsteuerte Vergärung
  • Ausbau: 6-8 monatiger Ausbau auf der Maische und den Feinhefen.
  • Lagerung: kühl und dunkel zu lagern, jung zu trinken, 3 Jahre ohne weiteres lagerfähig.
  • WinzerlinkMehr zu Le Creete bei Ottella

Das Weingut Ottella wurde 1987 von Lodovico Montresor gegründet und befindet sich bis heute in Familienbesitz. Gegenwärtig sind die beiden Söhne Francesco und Michele für die Geschäftsführung verantwortlich, wobei Francesco Montresor auch als Önologe fungiert. Die Rebfläche des Weinguts beläuft sich auf 30 Hektar und wirft jährlich eine Produktion von ca. 300.000 Flaschen ab. Es erfolgt kaum Zukauf von Trauben, diese stammen hauptsächlich aus den Weingärten im Eigenbesitz. Das Weingut wird nach konventionellen Gesichtspunkten bewirtschaftet.